Tätowierte und ihre Motivation: Punker und Rocker, die stolz durch den Kiez laufen

Click here to get this post in PDF

Mitte der 1990er Jahre zieht Marién Moreno Caballero von Barcelona nach Berlin. Die Spanierin ist überrascht von der Alternativszene in Kreuzberg, von den tätowierten Punkern und Rockern, die stolz durch den Kiez laufen. Neun Jahre lang begibt sie sich auf Spurensuche: Warum ertragen so viele Menschen den Schmerz, der die Tinte unter die Haut bringt?

Read More

Share this now!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *